Katastrophenschutz (öffentliche Gefahrenabwehr)

Die DLRG ist fester Bestandteil des Katastrophenschutzes der Bundesrepublik Deutschland. Die Koordination der Einsatzkräfte für einen Einsatz liegt dabei beim jeweiligen Landesverband.

Der Landesverband Brandenburg unterhält eigens für den Katastrophenschutz einen Wasserrettungszug, der sich aus Material und Personal der einzelnen DLRG Gliederungen in Brandenburg zusammensetzt. Im Bedarfsfall werden die Helferinnen und Helfer des Zuges zusammengerufen, um gemeinsam in den Einsatz zu gehen.

Die DLRG OG Falkensee beteiligt sich an diesem Zug mit Helfern für den Führungstrupp, die Koordinierungstelle des LV sowie zur personellen Verstärkung von Einheiten anderer Gliederungen (z.B. Bootsführer, Strömungsretter oder Saniäter).

Durch personellen Zuwachs und die Erweiterung der Ausstattung sind wir bestrebt, künftig stärker in den Katastrophenschutz eingebunden zu werden.